Language Travel Ireland

LERNE ENGLISCH - LEBE IRISCH

...
Language Travel Ireland

Lernen Sie Englisch in der Region Galway

Die Stadt Galway ist einer der entspanntesten Orte in Westeuropa und ein super Fleckchen um Englisch zu lernen. Auch wenn Sie sich in einer großen Stadt befinden, scheint Galway mit seiner lässigen Einstellung und der unkonventionellen Atmosphäre wie eine Kleinstadt. Galway ist als Stadt der Stämme bekannt, was durch die 14 Stämme die hier während des Mittelalters herrschten herrührt. Die Stadt ist die westlichste in Irland und genießt einen starken künstlerischen Kulturbesitz sowie eine immer wachsende Kunst-, Musik-, Theater- und Filmszene.

Der Sommer in Galway zaubert eine Menge von Festivals unter freiem Himmel hervor. Genießen Sie die stimmumgsvollen Cafés, großartiges Essen und die traditionellen Pubs. Die wunderschönen Plätze entlang der weltberühmten ‚Galway Bay‘, die hübschen mittelalterlichen Straßen und die lebendigen Wochenmärkte machen dieses Reiseziel zu einer lebenslangen Erinnerung. Mit einer Einwohnerzahl von fast 70 000 ist Galway das Tor zum wunderschönen Westen Irlands. Dieser ist eine gewaltige Region, die aus den Landkreisen Galway, Mayo und Roscommon besteht. Die Region bietet die atemberaubende Landschaft Connemaras kombiniert mit der Atlantikküste, welche mit Inseln in vielen verschiedenen Größen und Formen gesprenkelt ist.

 

Highlights: Was Sie sehen sollten

Galway bietet viele Sehenswürdigkeit zur Auswahl an. Also warum machen Sie nicht das Beste aus Ihrer Zeit und gucken sich ein paar dieser Highlights an. Die Folgenden sind nur einige Beispiele, die wir Ihnen gerne empfehlen würden!

Galway Cathedral

Galway Cathedral

Die Galway Cathedral ist eines der größten und beeindruckensten Gebäude der Stadt. Es wurde zwischen 1958 und 1965 auf dem alten Gefängnisgelände errichtet. Die Architektur der Kathedrale zeigt verschiedene Einflüsse. Die Kuppel und die Säulen reflektieren den Stil der Renaissance. Die christliche Kunsttradition findet sich in anderen Besonderheiten, wie beispielsweise den Rosenfenstern und Mosaiken wieder. Die Kuppel der Kathedrale ist mit einer Höhe von 45 Metern eines der Wahrzeichen der Stadt.

 

 

 

Galway Arts Festival

Galway Kunstfestival

Irlands größtes, jährliches Kunstfestival ist vielseitig und bereitet viel Vergnügen mit zahlreichen Schriftstellern, Künstlern, Darstellern und Musikern aus Irland und der ganzen Welt. Angesehen als eines von Europas Hauptkulturevents, ist das Galway Kunstfestival ein internationales Fest der darstellenden und bildenden Künste.

 

 

 

 

The Aran Islands

Die Aran Islands

Ein Ausflug in die Region Galway wäre ohne einen Besuch zu den mystischen ‚Aren Islands‘ nicht vollständig. Die Inseln liegen in der Mitte der Galway Bay. Ihre raue, natürliche Schönheit mit den Stohdachhäuschen, mit denen die Inseln übersäht sind, bietet ein exzellentes Beispiel von keltischem und frühchristlichem Kulturerbe. Es wird Ihnen vorkommen als ob Sie gerade in der Zeit zurück gereist sind. Durch Gaelic als erste Sprache der Inselbewohner kann ein wahres Gefühl vom alten Irland hier auf den Inseln aufkommen. Auf den gesamten Inseln können Sie Ruinen von frühchristlichen Klostern und Kirchen finden. Die berühmte und beeindruckende Steinfestung Dun Aonghasa ist eines der großartigen Sehenswürdigkeiten auf den Inseln. Es sitzt am Rand einer 100 Meter hohen Klippe.

 

 


Connemara

Connemara

Connemara ist ein einzigartiger und sehr besonderer Teil der Grafschaft Galway. Es liegt im westlichsten Teil Europas und verzaubert mit atemberaubenden Landschaften, rauen unverschmutzten Küsten, dramatischen Gebirgen und unzähligen Seen und Flüssen, Wälder und einem Nationalpark. Viele der Einwohner Connemaras sprechen fließend Gaelic. Die irische Sprache (Gaelic) wird täglich in großen Gebieten in Connemara gesprochen. Diese Landstriche sind auch als „Gaeltacht“ bekannt. Die Menschen hier sind herzlich und freundlich mit einer sehr großen Gastfreundlichkeit, die das Wesen von Irland ausmacht.

Reiseziele in Irland

Klicken Sie auf eine Stadt in der Karte für weitere Informationen.

Erfahrungsberichte

Lena, 14 Jahre, Frankfurt

"Mein Lehrer hat mich zum Reden ermutigt und mein Selbstewusstsein gestärkt. Meine Gastfamilie war sehr freundlich und ich habe mich wie zu Hause gefühlt."



Johanna, 33 Jahre, Köln

"Ich war vollkommen zufrieden mit der gesamten Erfahrung. Ich war zum ersten Mal auf einer Englisch Sprachreise und ich werde in den nächsten Jahren auf jeden Fall noch einmal eine unternehmen."

...